+++ euforum-online +++

Alles ist schwerer und anstrengender

deshalb – immer weiter atmen…

Klausuren, Unterricht, Hausaufgaben, das alles ist wahnsinnig anstrengend und es wird mit jedem neuen Schuljahr immer schwerer. Der Übergang von der 9. in die 10. Klasse ist für einige wirklich sehr schwer, so auch für mich. Irgendwie kommt mir der Schulstoff viel mehr vor. Ich dachte, mit neuen Lehrern wird das Ganze etwas leichter, aber das ist eher das Gegenteil. Alles ist schwerer und anstrengender geworden, doch weiß ich, dass ich immer meine Freunde an meiner Seite habe, die mich verstehen, mich akzeptieren wie ich bin, und versuchen, mir bei allem zu helfen. Ich weiß, dass sie mich immer unterstützen und mich auch mal von schlechten Ideen abhalten.

Danke für alles Leute! Freunde lassen einen den Alltag vergessen und sie machen sogar den Schulalltag leichter oder eher gesagt erträglicher. Außerdem wird die Familie immer hinter einem stehen. Die Familie kennt einen am besten und wird immer helfen. Ich persönlich habe meiner Familie viel zu verdanken. Sie versuchen mir bei allen Problemen zu helfen, stehen immer hinter mir, werden mich immer akzeptieren und sie halten mich davon ab, die Hoffnung aufzugeben. DANKE! Man sollte nie die Hoffnung aufgeben. Wenn man fleißig arbeitet und sich anstrengt, werden die Noten schon gut. Ich kann zwar nichts versprechen, aber die Hoffnung aufzugeben, ist nie die Lösung. Ich habe ein Ziel, ich will mein ABI, wie wahrscheinlich die Meisten hier. Also hofft immer weiter, lernt fleißig, bitte überarbeitet euch nicht und versucht den Schulstoff zu verstehen und auch mal die positiven Seiten der Schule zu sehen, wenn es diese überhaupt gibt. Das Wichtigste ist, dass ihr niemals aufgebt und durchhaltet, denn das Ende der Schulzeit ist schon in Sicht.

Aber ihr solltet definitiv immer weiter atmen!

Kommentieren

Feriencountdown
Der Countdown wird geladen!
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de