+++ euforum-online +++

Jahrgangsfahrt 2019 nach Weimar

Am 11. Februar dieses Jahres begann die Jahrgangsfahrt der 10. Klassen nach Weimar. Während der sieben Stunden Fahrt haben wir einen Stopp an der Wartburg in Eisenach gemacht. Nach einer kleinen Tour durch diese wunderschöne Burg fuhren wir weiter zu unserem Hostel. Nach einem anstrengenden Tag fielen einige ins Bett, die einen oder anderen aber machten die ganze Nacht durch. Dank unseren Lehrern, Frau Wagner, Frau Schaper, Herrn Haffke, Frau Gerken und Frau Hühndorf, war es dann doch irgendwann ruhig auf unserem Flur.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausflug in die Elbphilharmonie


Zum Jahresbeginn hatten die Musikkurse des E- und Q1-Jahrgangs die Chance, mit 2.000 anderen Schülern*innen aus Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein in der Elbphilharmonie ganz großes Kino zu erleben. Wir fuhren mit Bus und Bahn und ein paar Komplikationen in die ElbCity und durften mit Hilfe eines Orchesters das Leben vom russischen Komponisten Dimitri Schostakowitsch Revue passieren lassen und ehren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Von Lasern, Robertern (und Piraten)


„Bitte nicht mit dem verbleibenden Auge in den Laserstrahl schauen“

So oder so ähnlich könnte man das Thema unseres Ausfluges mit dem Physikkurs der Q2 an das Helmholtz-Zentrum Geesthacht formulieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Verständliche Wissenschaft


Wir alle wissen,  dass besonders die Naturwissenschaften hochkomplexe Bereiche abdecken. Diese sind nicht immer sofort verständlich, obwohl komplizierte Verfahren in der Schule oft vereinfacht dargestellt werden. So schrecken viele zurück, wenn man das Wort Teilchenbeschleuniger, Polymere oder Hippocampus hört. Denn zu unsrem alltäglichen Wortschatz gehören diese Begriffe eher nicht. Demnach befasst sich der normale Schüler erfahrungsgemäß mit den Themen diverser Doktorarbeiten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der neue Stundenplan

Ein kleines Weilchen ist es schon her,

den alten Stundenplan sehen wir nimmermehr.

Die Schulkonferenz hat’s getan,

ist Schuld am neuen Stundenplan.

Die siebte Stunde fällt nun weg,

Nachmittagsunterricht – welch ein Schreck!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schuldisco2019 – Die Agora wurde gerockt


Perfektion hat einen Namen – die Technik-AG. Lehrer*innen und Schüler*innen fragen sich zwar immer, weshalb man für den Aufbau einer Schuldisco in der Agora Tage benötigt, doch die Jungs und Mädels von der Technik-AG haben sich wieder selbst übertroffen. Somit wird es daran wohl kaum laute Kritik geben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Europa – quo vadis? 19. Europaseminar in Kloster Banz

Schon seit 19 Jahren erhalten die Oberstufenschüler die Möglichkeit, an einem Europaseminar der Hanns-Seidel-Stiftung teilzunehmen. So ging es für 36 Schüler aus der Q1 und Q2 und die begleitenden Lehrkräfte Frau Dr. Möhring, Herrn Karger, Herrn Dudek und Herrn Francke am Sonntag, dem 03.02., um 7.30 Uhr nach Kloster Banz in Franken. Die achtstündige Fahrt verging durch gemeinsames Mario Kart spielen schnell. Nachdem die Zimmer bezogen wurden, blieb Zeit für eine Erkundungstour.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Diplôme d’études en langue française (DELF)

von Sylvia Ukern

Du lernst Französisch und willst deine Kenntnisse offiziell anerkennen lassen? Dann ist DELF genau das Richtige für dich!

Das DELF-Diplom (Diplôme d’études en langue française) wird vom französischen Staat ausgestellt. Es ist weltweit und lebenslang gültig.

Diesen Beitrag weiterlesen »

War halt nur so eine Idee …

Ist Intelligenz erblich?

Zuerst würde sich die Frage stellen, was Intelligenz bedeutet. Intelligenz würde sich mit der Fähigkeit beschäftigen, insbesondere durch logisches Denken Probleme zu lösen und zweckmäßig zu handeln. Lokal wird die Intelligenz am häufigsten durch den IQ ermittelt, wobei es sich heute eher auf die rationale Intelligenz bezieht. Hierbei geht es um die unterschiedlichen Möglichkeiten einer Person, unterschiedliche Sachen, Aufgaben, Personen, Situationen, Ereignisse gedanklich zu verstehen, zu analysieren, Entscheidungen zu treffen, Handlungspläne zu entwickeln und umzusetzen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein Besuch in der Gedenkstätte des ehemaligen KZ Neuengamme

Am Dienstag, den 15.01.19, sind meine Klasse und ich zusammen mit Frau Teske und Frau Bowien im damaligen Konzentrationslager in Neuengamme gewesen. Ich finde, das Wetter an diesem Tag -regnerisch und grau- hat sogar genau zum geschichtlichen Hintergrund des Ortes gepasst. Wie dem auch sei…

Als wir angekommen waren, kam kurze Zeit später auch schon ein Mitarbeiter des Museums, um uns alles zu zeigen. Vorerst sind wir in einen großen Raum gegangen, wo er uns originale Gegenstände aus dem Konzentrationslager gezeigt und uns jeweils etwas dazu erzählt hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

2789
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de