+++ euforum-online +++

Autorenarchiv

Ab aufs Fahrrad und mach mit!


Jetzt heißt es wieder auf das Fahrrad schwingen und kräftig in die Pedale treten! Denn das Stadtradeln hat wieder begonnen. Seit dem 26. Mai heißt es, Kilometer für das Team OHG zu sammeln. Das Registrieren geht ganz leicht unter folgendem Link: https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=344273.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Theaterwelt am OHG

Das Theatervergnügen geht in dieser Woche weiter. Der Darstellendes Spiel- (DSP) Kurs von Frau Kurberg, ebenfalls aus der Q1, führt am Dienstag, dem 04.06., und Donnerstag, dem 06.06, die Kömödie „Adelphoe“ vom römischen Dichter Terenz auf. Ihr könnt in jeder Pause in der Agora Karten für 3€ erwerben. Beginnen wird das Theaterstück um 20.00 in der Agora. Der Einlass ist eine halbe Sunde vorher. Die Komödie thematisiert Erziehungsprobleme, Ehefragen und  Generationskonflikte auf eine lustige Art.

Wir freuen uns, wenn die Vorstellungen zahlreich besucht werden!

Verständliche Wissenschaft


Wir alle wissen,  dass besonders die Naturwissenschaften hochkomplexe Bereiche abdecken. Diese sind nicht immer sofort verständlich, obwohl komplizierte Verfahren in der Schule oft vereinfacht dargestellt werden. So schrecken viele zurück, wenn man das Wort Teilchenbeschleuniger, Polymere oder Hippocampus hört. Denn zu unsrem alltäglichen Wortschatz gehören diese Begriffe eher nicht. Demnach befasst sich der normale Schüler erfahrungsgemäß mit den Themen diverser Doktorarbeiten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Europa – quo vadis? 19. Europaseminar in Kloster Banz

Schon seit 19 Jahren erhalten die Oberstufenschüler die Möglichkeit, an einem Europaseminar der Hanns-Seidel-Stiftung teilzunehmen. So ging es für 36 Schüler aus der Q1 und Q2 und die begleitenden Lehrkräfte Frau Dr. Möhring, Herrn Karger, Herrn Dudek und Herrn Francke am Sonntag, dem 03.02., um 7.30 Uhr nach Kloster Banz in Franken. Die achtstündige Fahrt verging durch gemeinsames Mario Kart spielen schnell. Nachdem die Zimmer bezogen wurden, blieb Zeit für eine Erkundungstour.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Frankreich ganz nah


Er ist riesengroß, leuchtet und ist kaum zu übersehen – der Eiffelturm in der Agora. Aber warum steht das Wahrzeichen Paris‘ bzw. der ganzen Grand Nation in unser Schule? Wer neben der französichen Dekoration und dem Kuchenverkaufsstand die Informationsplakate zum Élysée-Vertrag wahrgenommen hat, kennt den Grund. Frau Köbinger und ihre Acht- und Neuntklässler starteten am 22. Januar  die Aktion und gedenken so an die Unterzeichnung des Vertrages von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle vor genau 56 Jahren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wintercafé mit Feuerzangenbowle


Um die Weihnachtszeit zu genießen, wird die Agora am Donnerstag, dem 13. Dezember, in ein Wintercafé verzaubert. Dort gibt es ab 17 Uhr Leckereien wie Kaffee und Kuchen, die von den Zwölftklässern verkauft werden, natürlich um die Abikasse zu füllen. Schüler, Eltern, Freunde und Lehrer sind zum gemeinsamen Beisammensitzen herzlich eingeladen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Theater – Von der Lobpreisung bis zum Albtraum


Zum Fach Darstellendes Spiel gehört nicht nur, selbst auf der Bühne zu stehen, sondern auch gemeinsam ins Theater zu gehen. Nachdem der Q1-Kurs von Frau Kurberg schon vergangenes Jahr eine Aufführung der Rudolf Steiner Schule in Bergedorf ansah, waren die Schüler gespannt zu sehen, wie professionelle Schauspieler auf der Bühne agieren. So besuchten wir das Thalia in der Gaußstraße, um die Odyssee zu sehen. Frau Kurberg warnte bereits davor, dass wir die Fragezeichen, die sich in unsere Köpfe schleichen würden, akzeptieren und trotz kurioser Handlungen das Geschehen aufmerksam verfolgen sollen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wie es ist Lehrer, zu werden


Bestimmt hat sich jeder Schüler schon mal gefragt, wie es so ist, ein Lehrer zu sein – oder möchte sogar selbst gerne unterrichten. Doch wie ist es so, als Lehrer zu arbeiten und was gehört alles dazu?

Zwar ist Herr Zielonka schon ein bekanntes Gesicht am OHG, aber erst jetzt beginnt er sein Referendariat hier.  Vorher unterrichtete er bereits Geschichte und WiPo, doch das zählte als „Nulltes Semester“. Das bedeutet, dass er ohne sein zweites Staatsexamen bereits  unterrichtete.

„Ich habe schon viel mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet und musste in meiner Schulzeit mal eine Unterrichtsstunde vorbereiten, was mir viel Spaß gemacht hat“, so Herr Zielonka. Zudem wollte er auch die Lehrerseite kennenlernen, die oft  als das Gegenüber zur Schülerseite bezeichnet wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Höher, schneller, weiter


So lauete das Motto vieler Teilnehmer des Kreisschulsportfests am Donnerstag, den 13. September. Nach der Begrüßung um 9.30 Uhr auf dem Berliner Sportplatz wurden die Leichtathleten nach Geschlecht und den Jahrgängen 2010 bis 2002 eingeteilt. Je nach Alter variierten die Disziplien des Dreikampfs: Sprint, Weit- oder Hochsprung, Schlagballwerfen oder Kugelstoßen. Bei den anschließenden 800m-Läufen waren die Fähigkeiten der Schulsanitäter oft gefragt und leider war auch die Hilfe professionelle Sanitäter benötigt worden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Erfolg geht weiter!


Wieder heißt es auf zum Landesfinale für das Beachvolleyballteam des OHG’s. Am Dienstag, den 22.Mai, ging es bei schönem Wetter in den Sand. Die Anlage des VfL Geesthacht durften wir benutzen, um den Bezirkssieger zu ermitteln. Jede Schule stellt ein Jungen-, Mixed-, und Mädchenteam, die gegeneinander antreten, allerdings ist der Sieger die Schule, die in den drei Bereichen die beste Gesamtwertung hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

OHG-Schülersprecher 2019/2020
bbblbbbr
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de