+++ euforum-online +++

Frankreich ganz nah


Er ist riesengroß, leuchtet und ist kaum zu übersehen – der Eiffelturm in der Agora. Aber warum steht das Wahrzeichen Paris‘ bzw. der ganzen Grand Nation in unser Schule? Wer neben der französichen Dekoration und dem Kuchenverkaufsstand die Informationsplakate zum Élysée-Vertrag wahrgenommen hat, kennt den Grund. Frau Köbinger und ihre Acht- und Neuntklässler starteten am 22. Januar  die Aktion und gedenken so an die Unterzeichnung des Vertrages von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle vor genau 56 Jahren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ist so viel Plastik echt nötig!?


Im Geographieunterricht reden wir gerade über die Weltmeere, wozu natürlich auch das Thema ,,Verschmutzung der Gewässer“ gehört. Gerade haben wir gelernt, dass am Strand der Nordsee pro 100m² über 300 Plastikteile liegen – und das muss echt nicht sein! Man kann doch bei einem Besuch am Meer einfach auf Plastikteller, -becher und -besteck verzichten und die nötigen Dinge von Zuhause mitbringen – oder seinen Müll wenigstens richtig entsorgen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

KOMMENTAR: Alle Jahre wieder …


… gibt es nun hoffentlich das Adventssingen, welches am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien zum ersten Mal stattfand. Begleitet vom Schulorchester und unter der Leitung von Frau Bröhl wurden Lieder wie „In der Weihnachtsbäckerei“, „Jingle Bells“ oder auch „Hallelujah“ gesungen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausflug mit den DAZis


von Phuong Anh und Nerima

Letzte Woche am Montag, den 14. Januar 2019, hat unsere Klasse, die DaZ a, einen Ausflug mit der DaZ b, der DaZ c, Frau Baum, Frau Kopp, Frau Kiesbye, Herrn Jureszek und den Patenschülern Oliver und Yara gemacht. Alle sind mit dem Bus zur Eishalle gefahren. Es war nett und lustig. Alle waren glücklich, weil sie keinen Unterricht hatten. Viele Schüler haben das Schlittschuhlaufen gelernt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Time to say goodbye


Nach einigen Jahren bei uns am OHG verlässt Herr Schwerdtfeger uns nun und übergibt sein Amt an Frau Siegemund weiter. Er wird direkt im Anschluss jedoch als „senior expert“ in Schwarzenbek tätig sein, um dort mit einigen Stunden in der Woche Sport zu unterrichten. Somit lässt Herr Schwerdtfeger seine Zeit als Lehrer langsam, aber eben doch noch nicht ganz ausklingen; zumal er zuvor lange am Gymnasium Schwarzenbek als stellvertretender Schulleiter tätig war.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Unterstützung aus Frankreich


Manche würden sie für eine neue Schülerin halten, doch das ist sie ganz und gar nicht: Isma Kracheni, das neue Gesicht am OHG, unterstützt die Fremdsprachenlehrer und Schüler, die gerade dabei sind, sich Vokabeln einzutrichtern und Grammatik zu pauken. Die Französin stammt aus Lille, einer Stadt im Norden Frankreichs. Ihre Deutschkenntnisse hat sie unter anderem aus Dresden, wo sie ein Jahr lang gewohnt hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein kunterbunter Abend der Music-Night

An den Tagen rund um den 18. Dezember 2018 hat man die Agora gar nicht mehr wiedererkannt: vollgestellt mit Stühlen, Türen und andere Lichtquellen verdunkelt, eine kleine Bühne mit Scheinwerfern, Nebelmaschine, Schlagzeug, Piano und Keyboard – alles war bereit für die diesjährige MusicNight, bereit für viele unterschiedliche Auftritte der begabtesten Musiker unserer Schule. Die Talentpallette war breit, neben einem Auftritt des Schulorchesters gab es zahlreiche Einzelauftritte rund um das Thema Musik.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das SV-Team auf Schulung

von Sarah Furchert, Jana Losanioti

Am Wochenende vom 8. bis 9. Dezember fuhren wir, also einige Mitglieder des SV-Teams, nach Ratzeburg, um an einem Planspiel zum Thema Europapolitik teilzunehmen. Dieses wurde vom Kreisjugendring organisiert. Dort angekommen, war unser erster Eindruck von der Jugendherberge sehr positiv. Zuerst war alles etwas ungewohnt, da sich von den anderen schon viele untereinander kannten und wir die “Neuen” waren. Nach einem kurzen Kennenlernspiel wurden wir ins Thema eingeführt und fingen dann sofort mit dem Planspiel an, wobei wir die Anderen auch besser kennenlernten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer liebt Weihnachten denn nicht?


Mit dem Dezember beginnt für viele ,,die schönste Zeit im Jahr“- die Weihnachtszeit. Ich als Muslima feiere selbst kein Weihnachten und wurde deshalb schon sehr oft gefragt, was ich von Weihnachten halte. Klar, jeder mag Geschenke und ein gemeinsames großes Essen mit der Familie. Bei uns Muslimen ist Heiligabend mit dem ,,Zuckerfest“ zu vergleichen. Drei Tage lang werden Verwandte besucht, es wird viel Tee getrunken und natürlich darf eine besondere Mahlzeit nicht fehlen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Über Feinstaub, Geldverschwendung und Verletzungen


Das Jahr wird üblicherweise mit Feuerwerk, Böllern und allen anderen möglichen Feuerwerkskörpern beendet und das neue Jahr begrüßt. Viele Menschen freuen sich schon Wochen im Voraus darauf, es endlich knallen zu lassen. Meiner Meinung nach ist es eine tolle Sache, das neue Jahr zu feiern, aber ich halte nichts von Böllern.

Diesen Beitrag weiterlesen »

2789
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de