+++ euforum-online +++

YOLO!


YOLO wurde zum Jugendwort des Jahres 2012 gekürt, nahezu jeder weiß, dass diese Abkürzung You only live once bedeutet.

Dieses Wort wird in wohl jedem Kontext gebraucht und hat sich als eine Art Motto durchgesetzt. Erstaunlich, dass es so einen Erfolg hat, wo es doch etwas völlig Offensichtliches ist und jedem bekannt sein müsste. Viel wichtiger für die Popularität dieses Wortes ist das ihm gegebene Motto. YOLO sagt, man solle das Leben genießen, da man eben nur einmal lebt. Dabei soll das Motto einen eher ermuntern, Risiken einzugehen und Spaß zu haben, anstatt sein Leben mit langweiligen Tätigkeiten zu verschwenden.

Dabei reicht das Spektrum von einem „Lass mal zu einem Konzert gehen, anstatt für die Klausur zu lernen!“ über einem „Saufparty“ bis hin zu einem „Stechen wir uns gegenseitig in betrunkenem Zustand Piercings!“.

Viele Lehrer sind wahrscheinlich auch schon auf dieses Wort gestoßen, dessen Motto starke Paradoxa in sich birgt. So können einem Menschen begegnen, die, während man an der Ampel steht und wartet, um über die Straße zu können, einfach „YOLO“ schreiend über die stark befahrene Straße rennen.

Eine Frage bleibt: Will man das Leben, von dem man – wie YOLO es schon sagt – nur eines hat, aufs Spiel setzen, um einige Sekunden früher auf der anderen Straßenseite zu sein?

 

Kommentieren

Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de