+++ euforum-online +++ MusicNight2018: Der Abschlussjahrgang 2019 (Q2) setzt die OHG-Tradition fort und lädt am 18.12.2018 ab 19.30 Uhr zur MusicNight in die Agora ein. +++ euforum-online +++

Die Kolos werden langsam arbeitslos


Konflikte gehören zum Alltag. Sie treten überall auf, wo sich Menschen mit unterschiedlichen Interessen begegnen, also auch in der Schule. Um diesen vorbeugen zu können, bilden wir an unserer Schule bereits seit mehreren Jahren Konfliktlotsen aus. Deren Aufgabe ist es nicht, einen Streit alleine zu schlichten, sondern den Betroffenen zu helfen, selbst eine Lösung zu finden.

Auch dieses Jahr haben Frau Ellwitz und Frau Teske 23 Schüler aus der UIII auf die Herausforderung eines Konfliktlotsen vorbereitet. Man kann die neuen Teilnehmer in jeder großen Pause in ihrem Raum, der sich zwischen den Räumen OST 10 und OST 13 befindet, antreffen. Dieses Jahr wird deren Aufgabenfeld sogar erweitert, sie laufen nun auch noch über den Schulhof und bekommen somit Konflikte mit, die an Ort und Stelle gelöst werden können, und sind direkt die perfekten Ansprechpartner bei kleineren Streitigkeiten.

Wir haben ein Paar der neuen Involvierten zu deren Absichten, Fähigkeiten und Aufgaben befragt. Alle haben dabei einstimmig zugegeben, dass sie die Ausbildung gut finden und sie sich auch, dank der zahlreichen Übungen, bereit fühlen, einen Streit erfolgreich zu beenden. Wir haben zusammen nach Kompetenzen gesucht, die einen guten Konfliktlotsen ausmachen, dabei wurde aufgeführt, dass ein Kolo vor allem vertrauenswürdig sein muss, da die Probleme, die besprochen werden, immer geheim bleiben. Außerdem darf er sich nicht für die eine oder andere Seite entscheiden, er muss stehts neutral bleiben. Auch gute Zuhörer eigen sich hervorragend, sowie kreative Schüler, denen es nicht schwer fällt, Lösungsvorschläge zu entwickeln.

Von dem Prinzip der Konfliktlotsen profitieren aber nicht nur die Streitenden, die Kolos können selbst einige Vorteile daraus ziehen. Sie gewinnen eine Menge neuer sozialer Kompetenzen, die für die spätere berufliche Laufbahn und das alltägliche Leben von großer Bedeutung sind, wie zum Beispiel andere Sichtweisen auf Probleme und die Erweiterung des eigenen Horizonts. Selbstverständlich können sie dann auch in der Zukunft einen Streit ohne Probleme lösen und lassen  sich selbst seltener in solche involvieren.

An unserer Schule erhoffen wir uns auch, dass die Konfliktlotsen später zu Patenschülern werden, da sie durch die Ausbildung und die Erfahrung die nötigen Kompetenzen im Umgang mit Schülern der Unterstufe besitzen und gut darauf vorbereitet sind.

Leider wenden sich immer weniger Schüler mit ihren Problemen an die Konfliktlotsen, obwohl die   Zahl an Konflikten nicht zurück gegangen ist, da Schüler immer einen Grund finden, sich zu streiten, sei es um das beste Computerspiel oder um die ausgeliehenen Stifte; der eine hat immer mehr Recht als der andere. Deswegen hoffen wir ganz herzlich, dass vor allem die Schüler der Unterstufe die Möglichkeit nutzen, ihre Konflikte friedlich zu lösen.

Kommentieren

Einladung
bbblbbbr
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de