+++ euforum-online +++

SV-Team-Wahl 2017: Die Kandidaten

 


In der kommenden Woche wird das SV-Team um den neunen Schülersprecher Gregor Haese gewählt. Zur Wahl stehen 15 Kandidatinnen und Kandidaten aus Mittel- und Oberstufe. Wie in jedem Jahr stellen diese sich bei EUFORUMonline kurz vor, um Euch einen Eindruck zu geben, wer sich für die 11 zu vergebenen Plätze im SV-Team interessiert. Bis auf einen Kandidaten haben alle die Möglichkeit genutzt.

Eure Klassensprecher haben dann bei der nächsten Klassensprecherwahl  die Qual der Wahl und müssen ihre jeweils 10 Stimmen in Eurem Interesse verteilen.

Louis von Bergen

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,

ich bin Louis von Bergen, gehe derzeitig in das Bio-Profil der Q1, bin 16 Jahre alt und möchte Mitglied der SV werden. Außerhalb des Unterrichts versuche ich mich in der Schule zu engagieren, sei es im Orchester oder im Wahlausschuss der Schülersprecherwahl. Ich bin seit einem Jahr Klassensprecher und versuche in der Klassensprecherversammlung oder in den Fachschaftskonferenzen immer, so gut wie es geht, die Sichtweise der Schüler zu vertreten. Unsere Schule ist, was ihren Unterricht angeht, sehr gut aufgestellt und ich bin froh, dort mein Abitur machen zu dürfen. Was mich aber stört, ist der kleine Anteil an außerunterrichtlichen Aktivitäten. Durch eine Mitgliedschaft in der SV erhoffe ich mir zum einen zu einer breiteren Förderung von AG´s und zum anderen zur besseren Kommunikation mit Lehrkräften beizutragen, da ich denke, dass gerade für eine Vertretung der Schülerschaft eine bedachte Interaktion mit den Lehrern wichtig ist.


Lennart Flörke

Moin,

ich bin Lennart Flörke. Ich bin 17 Jahre alt und besuche das Physikprofil des Q2-Jahrgangs. Klassensprecher bin ich schon seit der 7. Klasse, jetzt möchte ich auch Mitglied des SV-Teams werden.

Am OHG finde ich vor allem super, dass die Schule und die SV trotz häufiger Verunstaltung der Räume immer wieder versucht, neue Aufenthaltsmöglichkeiten zu schaffen. So gibt es jetzt zum Beispiel schon viele Bänke auf dem Schulhof. Ein Problem ist jedoch, dass es bis jetzt einen speziellen Aufenthaltsraum nur für die Oberstufe gibt. Es könnte also auch gut einen Raum für die Mittel- und Unterstufe geben.

Des Weiteren bin ich ein Gegner des Handyverbots. Meiner Meinung nach sollte man sich nicht vorher umgucken müssen, bevor man nur auf die Uhr oder den Online-Vertretungsplan guckt.

Ihr solltet für mich stimmen, weil ich durch Kontakt zum letzten Schülersprecher weiß, wie SV-Arbeit abläuft. Außerdem habe ich auch viel Kontakt zum jetzigen Schülersprecher, was  mich für die Zusammenarbeit und zu koordinierende Arbeit geeigneter macht als andere Kandidaten. Ich freue mich auf ein erfolgreiches Jahr in der SV.


Agata Koczwara

Mein Name ist Agata Koczwara, ich bin 15 Jahre alt und gehe in die Eb, in das Physikprofil.
An unserer Schule gefallen mir zum Beispiel die neu gestalteten Arbeitsräume oder die Tatsache, dass sich so viele Schüler aktiv für das Schulleben einsetzen. Jedoch wissen viele nicht, was sie überhaupt für Möglichkeiten haben. Es würde mir daher gefallen, wenn die Schüler besser informiert wären, was für AG’s an der Schule angeboten werden und wie sie diesen beitreten können bzw. an welche Lehrer sie sich wenden müssen.
Wichtig ist auch, dass die Schüler erfahren, dass ihre eigenen Ideen auch umsetzbar sind, sobald die Motivation nicht fehlt. Wie zum Beispiel die Euforum-Online News, ein Schülerprojekt, das von den Lehrern nur beaufsichtigt wird.
Ich bin bereit, mich auch in meiner Freizeit für die Schule, und somit auch für die Schülerinnen und Schüler, zu engagieren und würde mich auf eine zukünftige Mitarbeit mit der SV freuen.


Gabriel Abdulahad

Mein Name ist Gabriel Abdulahad.
Ich bin 15 Jahre alt und gehe in das Physikprofil der Einführungsphase (10. Klasse).
Meiner Meinung nach bietet unsere Schule uns Schülern eine gute Möglichkeit, bei vielen Entscheidungen mitzubestimmen, aber ich denke, dass uns besser mitgeteilt werden sollte, was „hinter den Kulissen“ geschieht.

In meinen 5 Jahren am OHG durfte ich schon einige Male sowohl als Klassensprecher in Klassensprecherversammlungen als auch in diversen Fachschaften fungieren. Ich würde dieses Spektrum durch die SV gerne erweitern und dafür sorgen, dass alle Schüler einen besseren Einblick hinter die Entscheidungen der Schule erhalten.


Lily Ehrenberg

Mein Name ist Lilly Ehrenberg und ich gehe nun in die 9.Klasse. Viele Dinge am Otto-Hahn-Gymnasium sind in den letzen Jahren in der SV gut gelungen, wie zum Beispiel die verschiedenen Aktionen (Nikolaus,Valentinstag..). Da mir aber auch bewusst ist, dass es immer Verbesserungsvorschläge gerade von den Klassensprechern gibt, würde ich in diesem Jahr versuchen, uns noch weiter voran zu bringen.
Durch meine Arbeit als SV-Mitglied im letzten Jahr weiß ich also auch, was auf mich zukommt, und bin bereit Zeit und Mühe in unsere Schule zu stecken.
Ich hoffe, dass ich eure Stimme bekomme und ich auch in diesem Jahr unseren Schulalltag aktiv verbessern kann!


Madita Ludwigs

Ich heiße Madita Ludwigs, komme aus Lauenburg und bin 14 Jahre alt. Ich gehe in die OIIIc bei Frau Uken. Am OHG finde ich gut, dass das Karbinettsystem eingeführt worden ist, sowie dass neue Sitzmöglichkeiten geschaffen worden sind. Allerdings denke ich, dass der Naturwissenschaftstrakt ziemlich veraltet ist. Außerdem denke ich, dass man die Busverbindungen nach der 9. Klasse bessern sollte, da Schüler außerhalb von Geesthacht durch diese erst sehr viel später nach Hause kommen.
Ich würde gerne in das SV-Team, um mich an unserer Schule weiter sozial engagieren zu können und Eure Interessen stärker vertreten zu können.


Dennis Wicknus

Moin, ich bin Dennis Wicknus (16) und im Physikprofil der Q1. Seit drei Jahren bin ich in unserer Technik AG, und seit dem letzten in unserer Schülervertretung.

Dieses Jahr bin ich leider nicht Schülersprecher geworden, jedoch war das Ergebnis knapp und ich möchte, wenn auch nicht als Schülersprecher, den Schülern, die mich gewählt und ermutigt haben, eine Stimme bieten und so die ganze Schulgemeinschaft verbessern. Weiterhin halte ich es für unverzichtbar, im Schulalltag den physischen Raum Schule umzugestalten und den sozialen Raum zu stärken, durch Veranstaltungen und Projekte. Zudem möchte ich natürlich versuchen, meine vorherigen Ziele als Schülersprecherkandidat möglichst umzusetzen. Dabei ist es mir wichtig, dass Angefangenes auch abgeschlossen wird und man mit ausgearbeiteten Konzepten vorangeht. Dafür möchte ich mich weiterhin engagieren.

Was mich im Moment am meisten stört, ist, dass unsere SV nicht genug zusammenarbeitet, sowohl intern als auch extern. Zu den positiven Seiten zähle ich, dass es einige Schüler, Lehrer und Eltern gibt, die sich engagieren, wobei ich mir hier mehr wünsche.


Judith Yin

Mein Name ist Judith Yin, ich bin 15 Jahre alt und im WiPo-Profil der E-Phase. Mir ist aufgefallen, dass am OHG viele Dinge passieren, die die Schüler kaum mitbekommen. Die Schule versucht uns, verschiedene Arbeitsgemeinschaften, Ideen für Projekte und Veranstaltungen anzubieten, jedoch scheitert dies häufig an der nur mäßigen Kommunikation. Da ich letztes Jahr Teil des SV-Teams war, weiß ich genau, woran wir dieses Jahr arbeiten müssen, um das zu ändern. Ich möchte dafür sorgen, dass die Schüler wissen, wie sich unsere Schule verändert und dass sie besser in Ideenfindung und Umsetzung eingebunden werden. Ich möchte die Arbeits- und Aufenthaltsräume verbessern, am Projekt „15.000€ für die Schulhofsgestaltung“ mitwirken und jenes Geld sinnvoll einsetzen, sowie die  „Traditionen“ wie die Nikolaus- und Rosenaktion organisieren.
Auch denke ich, dass ich als SV-Teammitglied die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern stärken kann. Für mich ist sehr wichtig, dass alle notwendigen Informationen auch an euch weitergeleitet werden, sodass wir eure Interessen und Meinungen vertreten können.


Paul Kutzia

Hallo,
Mein Name ist Paul Kutzia, bin 15 Jahre alt und gehe in die Ea, ins Sprachprofil.
Gut am OHG finde ich, dass diese Schule, aufgrund ihres Status als Europaschule, viele Möglichkeiten zum Austausch mit Schulen weltweit anbietet. Nicht nur zu den Partnerschulen. Außerdem finde ich gut, dass man nun mehr Möglichkeiten in der Wahl der Fremdsprachen hat, um das Sprachprofil wählen zu können. Jedoch nervt es, dass die Nutzung von modernen Medien noch nicht wirklich in dieser Schule angekommen ist. Generell hängt die Schule, was Digitalisierung und Computer angeht, sehr hinterher.
Ihr solltet mich wählen, weil ich die Nutzung moderner Medien befürworte und mich dafür einsetzen werde, dass Lehrer dies auch tun.


Tom Eilers

Ich bin Tom Eilers aus dem Physikprofil der Q2. Im vergangenen Jahr war ich Schülersprecher und nun möchte ich zum vierten Mal Teil der SV werden.
Am OHG liebe ich die Möglichkeit, durch Model United Nations, Austauschprogramme und andere Veranstaltungen Erfahrungen fürs Leben zu sammeln. Was mir weniger gefällt, sind das Handyverbot und die sehr ausbaufähigen Aufenthaltsräume. Besonders diesen möchte ich mich im nächsten Jahr widmen, wenn ich gewählt werde. Ich habe von allen Kandidaten die langjährigste Erfahrung und hoffe auf eure Stimme, damit ich das OHG noch ein letztes Jahr lang zu einem besseren Ort für Schüler machen kann.

Klara Riederer

Mein Name ist Klara Riederer und ich gehe in die Ullla. An unserer Schule ist meiner Meinung nach vieles, wie z.B. die Nikolaus- oder die Rosenaktion, ziemlich gelungen. Allerdings gibt es immer noch zu wenig Sitzmöglichkeiten, obwohl sich in den letzten Jahren schon einiges in dieser Hinsicht verbessert hat. Außerdem läuft die Kommunikation zwischen der Schülervertretung und den Schülern nicht gerade optimal. Die Schulhofgestaltung ist mir ebenfalls ein wichtiges Anliegen, da dort ein Budget vorhanden ist, mit dem man den Schulhof und damit auch den Aufenthalt in der Schule schöner und angenehmer gestalten kann. Auch beim Thema Handynutzung möchte ich aktiv werden und versuchen, etwas zu ändern.
Da ich auch letztes Jahr schon im SV-Team war und auch viele Erfahrungen gesammelt habe, denke ich, dass ich dieses Jahr als Mitglied des SV-Teams viel bewirken kann. Ich sage außerdem offen meine Meinung und bin ziemlich willensstark. Wenn ihr euch auch Veränderungen, z.B. die oben genannten, an unserer Schule wünscht, würde ich mich freuen, wenn ihr mich wählt.

Gabriel Hostmann

Hallo, ich bin Gabriel Horstmann und bin in der Quarta c (7c). Ich möchte ins SV-Team, weil ich finde, dass der Schulhof nicht sehr schön aussieht. Dies möchte ich in der SV ändern, denn wenn man den Schulhof schöner und ansprechender gestalten würde, hält man sich gleich viel lieber dort auf. Man könnte mit einem guten Gefühl in den Klassenraum gehen und im Gegenzuge die Pause mehr genießen. Ich wünsche mir, dass der Schulhof farbenfroher wird. Im Moment hat der Pausenhof nicht sehr viele Blumen, die mal blühen. Außerdem wird die Wiese neben dem Ost-Trakt nicht genutzt. Dort könnte man sehr gut eine Blumenwiese anpflanzen. Es gab schon einmal einen kleinen Blumengarten, der von dem Bioprofil gepflegt wurde, aber dieser wurde am Ende immer mehr vernachlässigt und ist deshalb auch nicht mehr so bunt, wie er früher war. Den Teil neben den Tischtennisplatten, der mit Sand gefüllt ist, könnte man auch gut als Blumenbeet nutzen.

Elias Peeters

Hallo,
mein name ist Elias Peeters und ich gehe momentan in das Physikprofil der E-Phase. Dies wäre nun mein drittes Jahr in der SV und ich möchte mich dafür einsetzen, dass die 15.000€ die uns vom VDF zur Verfügung gestellt wurden, sinnvoll und im Interesse der Schüler eingesetzt werden. Konkrete Vorschläge sollten an die Schulleitung weitergegeben werden. Doch nur zu sagen wir wollen zum Beispiel ein Amphitheater haben wollen reicht nicht. Als SV muss nachhaken und das Zepter auch mal selber in die Hand nehmen. Das ist das, was ich als SV Mitglied machen möchte.

Peer Eilers

Ich bin Peer Eilers aus der 8b und möchte dieses Jahr Teil des SV-Teams werden. Obwohl ich die Schule nicht perfekt finde, liebe ich das Gefühl, ein Teil des OHGs zu sein. Mir scheint es so, als ob es gerade für Schüler der Unter- und Mittelstufe nicht genügend Sitzgelegenheiten und Aufenthaltsräume gibt. Besonders an der Gestaltung der Aufenthaltsräume möchte ich noch arbeiten. Wählt mich in die SV, damit sich am OHG nicht nur Oberstufenschüler wohlfühlen können.

 


Kommentieren

SV-Team 2017/ 2018
bbblbbbr
Hinweis
2444
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de