+++ euforum-online +++

Zwei Wochen OHG – Was denken die neuen Sextaner?

und Judith Yin

Im Auftrag der EUFORUMonline Redaktion haben wir am Ende der zweiten Schulwoche einige Sextaner gefragt, wie sie das OHG so finden. Viele Sextaner wollten unbedingt interviewt werden und ein Statement abgeben. Den meisten gefällt das OHG ziemlich gut, besonders das Cafeteria- und Mensa-Angebot; die meisten Lehrer stechen positiv hervor.

Auch die langen Pausen sowie die Mittagspause gefallen den neuen Fünftklässlern echt gut. Beim Kabinettsystem gehen die Meinungen auseinander: Manchen gefällt, dass man die Schule so besser kennen lernt, was aber natürlich aber nur ein Effekt von kurzzeitiger Dauer ist, und dass man sportlich aktiv ist, wenn man von Raum zu Raum läuft. Jedoch gefällt das Hin- und Herlaufen vielen auch nicht und es wird als nervig und ungewohnt bezeichnet. Weniger gut gefallen den Sextanern die vielen Hausaufgaben und dass sie im Unterricht fast nur abschreiben. Die Klassengemeinschaft ist darüber hinaus ein wichtiges Thema für die Schüler.
Im Großen und Ganzen sind sie alle sehr zufrieden mit ihrer neuen Schule und freuen sich auf das Schuljahr.

Kommentieren

Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de