+++ euforum-online +++

Archiv für die Kategorie „Ganz persönlich“

Unterstützung aus Frankreich


Manche würden sie für eine neue Schülerin halten, doch das ist sie ganz und gar nicht: Isma Kracheni, das neue Gesicht am OHG, unterstützt die Fremdsprachenlehrer und Schüler, die gerade dabei sind, sich Vokabeln einzutrichtern und Grammatik zu pauken. Die Französin stammt aus Lille, einer Stadt im Norden Frankreichs. Ihre Deutschkenntnisse hat sie unter anderem aus Dresden, wo sie ein Jahr lang gewohnt hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer liebt Weihnachten denn nicht?


Mit dem Dezember beginnt für viele ,,die schönste Zeit im Jahr“- die Weihnachtszeit. Ich als Muslima feiere selbst kein Weihnachten und wurde deshalb schon sehr oft gefragt, was ich von Weihnachten halte. Klar, jeder mag Geschenke und ein gemeinsames großes Essen mit der Familie. Bei uns Muslimen ist Heiligabend mit dem ,,Zuckerfest“ zu vergleichen. Drei Tage lang werden Verwandte besucht, es wird viel Tee getrunken und natürlich darf eine besondere Mahlzeit nicht fehlen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fast ein Jahr am OHG

11.12.2017. 12:42 Uhr. „Ok, wann willst du kommen? Morgen?“  „Nach den Winterferien reicht, denke ich mal“. „Super, dann kannst du nächsten Montag deine Bücher abholen! Wir sehen uns dann ja spätestens nächstes Jahr in Mathe!“

Das waren ungefähr die letzten Worte, die ich mit unserem Mittelstufenleiter Herrn Kraut gewechselt habe, bevor ich offiziell auf das OHG ging. Inzwischen bin ich schon eine ganze Zeit hier auf dieser Schule und konnte somit einige Eindrücke und Unterschiede zwischen meiner ehemaligen Schule und dem OHG gewinnen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Keiner hat den Frühling bemerkt


Hat überhaupt einer von euch bemerkt, dass wir schon Frühling haben? Nein? Kein Wunder, wenn vor kurzem noch 5 Grad Außentemperatur und eine Windstärke bis zu 26 km/h, die die gefühlte Temperatur auf -5 Grad fallen ließ, herrschten. Dann hat es in der Nacht sogar geschneit! Vor zwei Wochen haben sich alle  schon angefangen zu freuen, weil wir es ganze zwei Tage warm hatten. Naja, wenn man 9 Grad warm nennen will.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer ist eigentlich dieser Zielonka?


Seit nun gut einem Jahr ist der Geschichts- und WiPo-Lehrer nun an unserer Schule. Doch wie schlägt sich Herr Zielonka hier eigentlich? Ursprünglich kommt Herr Zielonka aus Uelzen, hat dort Tischtennis für sich entdeckt, hat schon in seiner Schulzeit ein Jugend-trainiert-für-Olympia Team auf die Beine gestellt und ist auch Trainer in Uelzen geworden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Exkursion des WiPo-Profils ins Hamburger Rathaus

Am Mittwoch, den 08.11.2017, unternahm das neue WiPo-Profil aus dem E-Jahrgang unter der Leitung von Herrn Dudek einen gemeinsamen Ausflug nach Hamburg, um das Rathaus zu besichtigen und einen hautnahen Einblick in die deutsche Politik zu erhalten.

Gegen 10:30 Uhr wurden wir eingelassen. Während der einstündigen Führung durch das Hamburger Rathaus erhielten wir viele Informationen über dessen Bau, die Architektur und geschichtliche Hintergründe. So bekamen wir beispielsweise Einblicke in die Bürgerschaft und den prunkvollen Speisesaal.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue Gesichter am OHG – Herr Schnelle


Der geborene Lübecker hat in Hessen Geographie, Geschichte und Englisch studiert. Als Lehrkraft im Vorbereitungsdienst (Referendar) musste er sich aber für zwei davon entscheiden, als er unserer Schule zugewiesen wurde. Da Geschichte und Geographie beide gesellschaftliche Fächer sind, hat er zwischen diesen beiden Fächern seine Wahl getroffen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kommentar zur Schülersprecherwahl


Jede Wahl beginnt mit ihren Kandidaten. Dieses Jahr war es ähnlich, wie auch sonst. Ein Schüler der Q1 und einer der Q2. Dennis und Gregor lieferten sich, ehrlich gesagt, keinen Wahlkampf im regulären Sinne. Man war sich ihrer Kandidatur bewusst und man sah deren Plakate. Wenn man jemanden fragte, wen er wählte bekam man eine Antwort, auf die Frage nach dem warum aber eher selten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Frau Kiesbye


Nicht nur der Name ist Programm bei unserer neuen Lehrerin Frau Kiesbye. Nach dreimaliger Nachfrage von Seiten der Schüler nach der korrekten Aussprache wird einem bewusst, dass Namen, die aus dem Dänischen kommen, doch nicht ganz so einfach ausgesprochen werden können.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wiederholung – Ein verlorenes Jahr?


„Wenn du jetzt wiederholst, bringt dich das auch nicht weiter. Streng dich einfach nächstes Jahr mehr an, dann brauchst du auch nicht mehr zu wiederholen.“ Solche oder ähnliche Sätze hört man immer wieder, wenn es darum geht, ob man eine Klasse wiederholen sollte. Doch ist ein Extrajahr wirklich ein verlorenes Jahr?

Diesen Beitrag weiterlesen »

2789
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de