+++ euforum-online +++ Einladung: Die Fachschaft Musik lädt am kommenden Donnerstag (23.05.) um 18 Uhr in die St. Petri Kirche zu ihrem jährlichen Konzert ein. +++ euforum-online +++ Der DSP-Kurs von Frau Bowien präsentiert: FAUST: Am 27. und 28. Mai lädt der DSP-Kurs von Frau Bowien zum Theaterabend in die Agora ein. +++ euforum-online +++

Archiv für die Kategorie „Zukunft“

Von Putins Spielen und seiner Politik – eine Glosse

Lupo/pixelio.de

Lupo/pixelio.de

Es hätte doch alles so schön werden können: die Olympische Spiele in Russland. Ein Anlass, sein Land von seiner schönsten Seite zu zeigen. Es fing auch großartig an: Zuerst rettete Putin die Leoparden in Sotschi, dann bewahrte er die Kinder vor homosexueller Propaganda und heilte schließlich noch kurz AIDS und Krebs, um dann die Spiele beginnen zu lassen.a

Diesen Beitrag weiterlesen »

Abi und was dann?

Berufsinformation
Sucht ihr nach Informationen zum Thema Praktikum, Studium, Arbeit und Co? Dann geht doch einfach in den Flur zwischen der Bücherei und den HaG-Räumen im ersten Stock, wo Frau Haumer seit langem schon mit viel Sorgfalt und Mühe dafür sorgt, dass immer aktuelle Flyer und Broschüren, zum Beispiel der Bundesagentur für Arbeit oder verschiedene Schreiben zu dieser Materie, ausliegen.

Schülersprecher im Interview – Teil II

Alex Smolkaund Maja Xie

Im ersten Teil des Interviews befassten wir uns mit Alex‘ Empfindungen nach der Wahl, seinen Aufgaben und dem Grund seines Wahlerfolges über Tanwir, doch nun kommen wir zu den wahrlich spannenden Fragen: Was hat er vor und was denkt er über seine „diktatorische“ Wahl des SV-Teams? Diesen Beitrag weiterlesen »

Schülersprecher im Interview – Teil I

Alex Smolkaund Dean-Calvin Hampicke

Wie Ihr sicher alle schon mitbekommen habt, ist Alexander Smolka, nach der Schülersprecherwahl vor einigen Wochen, der neue Schülersprecher. Doch wer ist er eigentlich? Was denkt er über seine Wahl oder darüber, dass er sich „diktatorisch“ sein SV-Team zusammenstellen konnte? Diese und weitere Fragen stellten wir ihm bei einem Interview am 4. September 2013:

Diesen Beitrag weiterlesen »

An alle Schülerinnen und Schüler des OHG

SV-Logo
o f f e n e r  B r i e f

von Alexander Smolka  (Schülersprecher 2013/ 2014)

Zunächst will ich mich herzlich bedanken:  Mein  Dank gilt einerseits dem Wahlausschuss, der diese Wahl sehr gut organisiert hat, damit diese, meines Wissens nach, ohne Komplikationen ablaufen konnte; aber auch bedanke ich mich bei allen Schülerinnen und Schülern, die wählen waren und halfen, eine Entscheidung für unsere Schule zu treffen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Einschulung unserer neuen Sextaner

Das Logo des Otto-Hahn-Gymnasiums
Eine volle Sporthalle, viele Eltern uns sonstige Verwandte, unzählige Kameras …

… und am wichtigsten: „Die Neuen“ … Herausgeputzt und aufgeregt warteten am Mittwoch, den 07. August, über 100 Schüler darauf, dass Frau Hielscher ihren Namen nennt. Zuvor aber begrüßten Frau Andersen und der Chor die Schüler samt ihren Familien mit selbst geschriebenen Liedern.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zukunft???

Über die Zukunft unserer Welt wurde auf dem deutsch-britischen Jugendseminar der UK-German-Connection diskutiert. Es wurden Fragen aufgeworfen und Antworten gesucht.

Viele, die ich bei meiner Umfrage vor diesem Seminar interviewt habe, wussten nicht, was Nachhaltigkeit ist. Hier eine Definition, die während des Jugendseminars gefunden wurde: Nachhaltigkeit bedeutet, so zu handeln, dass die nachfolgenden Generationen unseren Planeten genauso genießen können wie wir. Nachhaltigkeit bedeutet die Erhaltung der Lebensqualität der Zukunft durch unser Handeln in der Gegenwart.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Arbeiten statt Schule – Mein Praktikum beim Kurt Viebranz Verlag

Die zweite Woche und Fazit

Ich öffnete meine Augen und stellte fest, dass ich meine Zielhaltestelle erreicht hatte. Ich stieg aus dem Bus und ging den gewohnten Weg entlang zur Geschäftsstelle des Kurt Viebranz Verlages. Ich klingelte, begrüßte die Redakteurin und setzte mich dann an einen Computer, damit ich weitere Texte bearbeiten konnte. Meinen Artikel zur Vernissage in einem Kindergarten konnte ich auch noch zu Ende schreiben. Ich war nun an das Redaktionssystem RedLine gewöhnt und es fiel mir auch nicht mehr schwer, fertige Pressetexte, die wir per Mail zugeschickt bekamen, passend in das System einzufügen und sie zu korrigieren, damit sie normgerecht waren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Lust auf Politik?


Die SV lädt
am 21. März um 19 Uhr zur Podiumsdiskussion in den Oberstadttreff Geesthacht im Dialogweg 1  ein.

Vor allem diejenigen,  die nun mit 16 Jahren bei den bevorstehenden Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein wahlberechtigt sind, sollen angesprochen werden. Alle im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien haben ihr Kommen zugesagt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Arbeiten statt Schule – Mein Praktikum beim Kurt Viebranz Verlag


„Wer was erreichen will, der muss anders sein.“

Diesen Satz erwähnte eine Redakteurin des Kurt Viebranz Verlages in Schwarzenbek, während sie mir meine Frage, nämlich wie sie Redakteurin geworden sei, beantwortete. Die Aussage geht mir nun die ganze Zeit durch den Kopf, denn es heißt für mich, dass ich anders sein sollte. Ich muss anders schreiben, etwas Besonderes schaffen, was mich von anderen unterscheidet, denn auch der dritte anstrengende Tag meines Betriebspraktikums bringt mich nicht von meinem Ziel ab, Journalistin zu werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Einladung
2804
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de