+++ euforum-online +++

Archiv für die Kategorie „Schulleben“

Schwere Opernkost für die Einführungsphase?


Alle sieben Jahre darf der verfluchte Holländer, der zur Irrfahrt verdammt ist, an Land gehen, um seine wahre Liebe zu finden. Nur eine Frau kann ihn durch Treue bis in den Tod von der Qual der Unsterblichkeit erlösen. Die Oper „Der Fliegender Holländer“ von Richard Wagner, die 1843 uraufgeführt wurde, hat insgesamt drei Akte. Im ersten Akt lernt der holländische Seefahrer Daland kennen, erzählt seine Hintergrundgeschichte und bittet ihn um Hilfe in Form von Gastfreundschaft gegen reiche Belohnung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Europaseminar 2018 im Kloster Banz


Vom 04.02. bis zum 09.02.2018 ging es für etwa 30 Schüler und Schülerinnen der Q1 und Q2 und den mitgereisten Lehrkräften auf den Weg zum Europaseminar im Kloster Banz, welches zum 17. Mal stattfand. Das Thema dieses Jahres war „Europa und die Welt im Epochenumbruch – die neue globale Unübersichtlichkeit“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

SV auf Tour

Im Dezember letzten Jahres nahm unsere SV, zusammen mit knapp 50 anderen Jugendlichen, am Workshop mit Planspiel „Wenn du mich fragst…“ des Kreisjugendrings Herzogtum Lauenburg in Ratzeburg teil. Im Großen und Ganzen ging es um das Thema Kommunalpolitik. Außer dem Planspiel haben wir eigene Ideen und Konzepte entwickelt, die unsere Beteiligungsmöglichkeiten steigern könnten. Zwei von den Ideen wird sogar der SPD-Kreistagsabgeordnete Fabian Harbrecht versuchen umzusetzen – wobei bemerkenswert ist, dass an beiden Ideen unsere SV-Mitglieder beteiligt waren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mottowoche 2018: Tag 1


Alle Jahre wieder findet die Mottowoche am OHG statt, in der sich die Abiturientinnen und Abiturienten jeden Tag zu einem Motto verkleiden. Dieses Jahr haben sie sich für den ersten Tag das Motto „3 Tage durchgefeiert und Bad Taste“ entschieden. Daher gab es neben Bierhelmen auch äußerst „geschmackvolle“ Krawatten, Hosen und Socken . Hier ein paar Eindrücke:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Internetnutzung: Eltern vs. Kinder

Hülya und Rebecca (beide OIIIa)

In den letzten Wochen haben wir im Rahmen einer Medienklassenarbeitsersatzleistung eine Umfrage zum Thema Internetnutzung durchgeführt. Wir haben jeweils zwanzig Eltern und Schüler von unserer Schule befragt, um somit einen Vergleich zwischen den Internettätigkeiten beider Generationen zu ermitteln.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Regel Nummer 1: Ein Smartphone ist kein Telefon!

Wolltet ihr euren Eltern (und Lehrern) nicht immer schon mal verständlich machen, dass ein Smartphone kein bloßes Telefon ist? Und wer wünscht sich nicht, dass zu Hause endlich auch mal die Botschaft ankommt, dass man mit einem Handy tatsächlich auch eine ganze Menge nützlicher Dinge für die Schule erledigen kann?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Quinta A gewinnt Impfwette!

Gestern konnte die Va ganze 250 Euro für die Klassenkasse einstreichen – und das ganze „nur“ mithilfe ihrer Impfausweise! Durch verschiedene Sponsoren ermöglicht konnte der Kreis Herzogtum Lauenburg auch im letzten Jahr die Impfwette stattfinden lassen. Gewettet wurde, dass es Klassen des 6. Jahrgangs nicht schaffen, mehr als 80% ihrer Impfausweise einzureichen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das OHG trifft das Lycée Jean-Vilar in den „Hauptstädten“ Europas

von Melissa Felder und Luisa Paul

Im Rahmen einer deutsch-französischen Drittortbegegnung begaben wir, 15 Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, uns auf die Reise, um Europas „Hauptstädte“ zu erkunden. In Straßburg trafen wir Schüler und Schülerinnen des Lycée Jean—Vilar aus Geesthachts französischer Partnerstadt Plaisir und reisten gemeinsam mit ihnen nach Brüssel. Während der gesamten Fahrt beschäftigten wir uns intensiv mit dem Thema Europa.

Diesen Beitrag weiterlesen »

SV-Team übergibt OHG-Spende

Gregor Haese (Schülersprecher), Ilse Timm (Foto: M. Francke)

Beim Winterfest haben wir, die OHG-Schülerinnen und Schüler sowie die ganze Schulgemeinschaft, eine Menge Geld erwirtschaftet. Der für das Fest verantwortliche Arbeitskreis hatte schon im Vorfeld entschieden, die gesamte Summe zu spenden. Alle fanden die Idee gut. Es wurde entschieden, dass das Geld möglichst lokal und an vor allem Bedürftige unserer Altersgruppe gehen soll. So entstand der Vorschlag, die eine Hälfte des Betrags an den Verein Hilfe für das schwerkranke Kind e.V.  und die andere Hälfte an die Deutsche Kinderhospizstiftung in Olpe (NRW) zu spenden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Gregor-Haese-Plan


Das Hauptziel unseres Schülersprechers in seiner Legislaturperiode ist die Wiedereinführung der uneingeschränkten Handynutzung für Schüler am OHG. Aber wie soll dieses Ziel erreicht werden? Dazu habe ich unserem Schulsprecher einige Fragen gestellt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de