+++ euforum-online +++ Einladung: Das SV-Team lädt am Donnerstag, 24.01. (3./4.h) zur Klassensprecherversammlung in den großen Konferenzraum ein. +++ euforum-online +++

Archiv für die Kategorie „Ohne Kategorie“

Der Doppeljahrgang verlässt die Schule

Abisturm 2016Am Freitag, den 8.7.2016, war es soweit: Ab 16 Uhr wurden 172 Schülern und Schülerinnen feierlich ihre Abiturzeugnisse überreicht. Die Turnhalle war festlich geschmückt und alle der fast 1000 Gäste hatten Platz.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bilingualismus

stosch_pixelio.de

stosch_pixelio.de

Bilingualismus bedeutet Zweisprachigkeit. Bilinguale Menschen sind Menschen, die mit zwei Sprachen aufwachsen – weil die Eltern zwei verschiedene Muttersprachen sprechen. Kinder wachsen somit in einem zweisprachigen Umfeld auf, dadurch gewinnen sie ein hervorragendes Sprachgefühl, haben Vorteile beim Erlernen weiterer Sprachen und bekommen ein besseres Gespür für kulturelle Unterschiede und Besonderheiten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Weihnachtsgrüße

http://www.schuster-marc.de/marcs-poipate/bilder/Schoko-Weihnachtsmann.gif

http://www.schuster-marc.de

 

2 Monate, 5 Wochen, 3 Tage, 10 Minuten … Es ist doch jedes Jahr das Gleiche: Kaum sind die Ferien um, zählen wir die Tage zu den nächsten. Eigentlich sind Ferien zum Erholen da, aber bei den Weihnachtsferien ist das anders – Wochen vorher machen wir uns Gedanken darüber, was wir unseren Familien und Freunden schenken können.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Es darf gelacht werden

Theklia
Thekila, die Theatergruppe der Kirchgemeinde Lauenburg, präsentiert am Freitag, den 6. November, um 19:30 Uhr und am Sonntag, den 8. November, um 15:30 Uhr die beiden Komödien „Der Heiratsantrag“ und „Gianni Schicchi“ in der Heinrich-Osterwold-Halle.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Auf geht’s ins neue Jahr

717814_web_R_by_FotoHiero_pixelio.de

FotoHiero / pixelio.de

Die Redaktion
EUFORUMonline wünscht all seinen Lesern ein frohes und gesundes neues Jahr.

Arbeiten statt Schule – Mein Praktikum in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Restaurieren1
„Wie bist du denn darauf gekommen?“,  werde ich häufig gefragt, wenn ich erzähle, dass ich mein Praktikum in der KZ-Gedenkstätte in Neuengamme absolviere.

Mein Interesse für das Thema Nationalsozialismus begann in der siebten Klasse, als ich in Französisch ein Referat über das Buch „Elle s’appelait Sarah“ (Deutsch: „Sarahs Schlüssel“) hielt, das die Geschichte eines jüdischen Mädchens erzählt, das 1942 nach Auschwitz deportiert wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bienvenue à Geesthacht!

FrankreichaustauschEnde März war es so weit: Die französischen Austauschschüler aus Plaisir kamen für eine Woche zu Besuch, nachdem wir im November bei ihnen gewesen waren.

Freitag, 28.03:

Die 6. Stunde ist zu Ende, nun schnell die Treppe hinunter und tatsächlich … die Franzosen sind da! Wie aufregend und schön es zugleich ist, alle zu begrüßen, nachdem wir uns fast fünf Monate nicht gesehen haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mottowoche der Abis 2014

Motto-Wochen-150x150
Teletubbis, Zuhälter und Senioren am OHG

Diese Woche  war es endlich wieder soweit: Die Mottowoche stand vor der Tür. Die Abis verkleideten sich vier Tage lang zu unterschiedlichen Mottos, die sie sich gemeinsam ausgesucht – und verdammt gut umgesetzt haben!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Endlich – die EUFORUMonline-Nachhilfebörse geht an den Start!


NahhilfebörseEine neue, absolut praktische Funktion auf unserer Seite ist die EUFORUMonline-Nachhilfebörse. Was das ist?

Die EUFORUMonline-Nachhilfebörse ist die moderne Variante des „Schwarzen Brettes“. Über die EUFORUMonlineNachhilfebörse wird Nachhilfe vermittelt, wie eben am „Schwarzen Brett“ auch – mit nur einem großen Unterschied: Du brauchst keinen Zettel mehr zu schreiben, keine Genehmigung für Deine Anfrage zu beantragen und die Kontaktaufnahme erfolgt nicht mehr telefonisch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der E-Jahrgang in der Hauptstadt

Berlin 2014Gedanken der Redaktionsmitglieder im E-Jahrgang:

Alicia: Wenn ich den Tag in Berlin noch mal Revue passieren lasse, bleiben meine Gedanken besonders an dem Besuch des ehemaligen Stasi-Gefängnisses hängen. Nie hätte ich gedacht, dass die von einem Zeitzeugen geführte Besichtigung durch die Gedenkstätte mich derart berühren und zum Nachdenken bringen würde. Ich frage mich zum Beispiel: Warum stand die DDR für die Deutsche Demokratische Republik, wenn sie doch so fernab von unserem Verständnis der Demokratie war?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das SV-Team
2750
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de