+++ euforum-online +++

Autorenarchiv

Was gesagt werden muss

Ich schäme mich für diese „Demonstranten“

Das Klima ist wichtig und, wer sich dafür einsetzt, verdient meine Hochachtung. Ob das während der Schulzeit sein muss, darüber kann man geteilter Meinung sein. Wer aber vorgibt, sich für das Klima einzusetzen und dann statt zu demonstrieren shoppen geht, der bringt damit die ganze Aktion in Misskredit. Schämt euch!

Petra Bowien

Diplôme d’études en langue française (DELF)

von Sylvia Ukern

Du lernst Französisch und willst deine Kenntnisse offiziell anerkennen lassen? Dann ist DELF genau das Richtige für dich!

Das DELF-Diplom (Diplôme d’études en langue française) wird vom französischen Staat ausgestellt. Es ist weltweit und lebenslang gültig.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausflug mit den DAZis


von Phuong Anh und Nerima

Letzte Woche am Montag, den 14. Januar 2019, hat unsere Klasse, die DaZ a, einen Ausflug mit der DaZ b, der DaZ c, Frau Baum, Frau Kopp, Frau Kiesbye, Herrn Jureszek und den Patenschülern Oliver und Yara gemacht. Alle sind mit dem Bus zur Eishalle gefahren. Es war nett und lustig. Alle waren glücklich, weil sie keinen Unterricht hatten. Viele Schüler haben das Schlittschuhlaufen gelernt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Theater ganz spannend: Drehbühne, Messer und rote Haare

Kritiken zum Theaterstück „Die Rote Zora“ im Thalia-Theater (Regie: Thomas Birkmeir)

von Katharina Wagner (WR), Yannik Laack (YL) und Florian Drude (FD)

HANDLUNG

(WR) Kroatien in den 1930er Jahren: Der Jugendliche Branko steht nach dem Tod seiner Mutter ganz alleine da. Branko wird beim Stehlen auf dem Markt erwischt und ins Gefängnis gesteckt. Ein Waisenmädchen, die Rote Zora, befreit ihn und Branko schließt sich ihrer Band an. Die Mitglieder der Bande (Zora, Branko, Pavle, Nikola und Duro) verstecken sich in einer Burgruine und schlagen sich mit Stehlen durch. 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Besuch aus den Niederlanden am OHG

von Elisa Wittmann

Der diesjährige Rückaustausch, bei dem die Holländer nach Deutschland kamen, fand vom 23.09-28.09.18 statt. Am Sonntag sind die Holländer, ein bisschen früher als geplant, am Bahnhof Hamburg Bergedorf angekommen und haben, leider bei Regenwetter, auf uns warten müssen, bis wir sie abgeholt haben.

Den restlichen Nachmittag haben wir zu Hause verbracht. So konnten auch die Holländer die Familien kennenlernen. Am nächsten Tag haben wir uns morgens im Otto-Hahn-Gymnasium für eine Begrüßung von Herrn Schwertfeger getroffen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

SV-Team 2018/2019 – Die KSV hat entschieden


Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher des OHG haben entschieden. Am Dienstag wurden durch die Klassensprecherversammlung (KSV) das neue SV-Team und die Verbindungslehrer gewählt. 14 Kandidatinnen und Kandidaten haben sich für die 11 zu vergebenen Plätze beworben. Glück hatten die fünf Bewerber der Oberstufe: Die OHG-Wahlordnung sieht für die Oberstufe exakt fünf Plätze vor. Somit war die Wahl für diese nur ein formaler Akt. Alle Kandidaten hatten ihren Platz im Team sicher. Ganz anders in der Mittelstufe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hollandaustausch 2018

von Sarah Furchest und Klarar Riederer

Der diesjährige Austausch in die Niederlande fand vom 14.05-19.05 statt. Am Montag sind wir, Schüler des 8. Jahrgangs in Begleitung von Frau Welzel und Frau Götzen, bei schönem Wetter mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bahnhof Bergedorf zum Bahnhof Hoogezand-Sappemeer gefahren, wir mussten allerdings viermal umsteigen. Wir waren alle sehr aufgeregt und haben uns schon gefreut. Als wir aus dem Zug gestiegen sind, haben die Niederländer uns schon erwartet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die DaZ Schüler und ihre Paten

von Lara Urhahn

Als erstes Gymnasium im Kreis Herzogtum Lauenburg hat das OHG seit Schuljahresbeginn 2016/2017 ein DaZ-Zentrum. Da neben dem Unterricht, der für alle DaZ Schüler auch gleichzeitig immer Deutschunterricht bedeutet, der Spaß nicht fehlen darf, haben die DaZ Schüler auch dieses Jahr viel mit, aber auch ohne ihre Patenschüler unternommen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jetzt kann riesig „gebeamt“ werden …

Kurzdistanz-Beamer und Musik-Combibox für den Sportunterricht – die Fachschaft Sport dankt dem V.d.F.

Kein Schüler, keine Schülerin und auch kein Lehrer oder Lehrerin mehr im Lichtkegel! Vorbei der große Kasten, auf dem der leistungsschwache Beamer mitten in der Sporthalle platziert werden musste. Hip-Hop-Unterricht in der Oberstufe mittels einer Videosequenz: Alle SchülerInnen befinden sich vor dem Beamer und sind gezwungen so zu tanzen, dass sie sich weder im Lichtstrahl befinden noch rückwärts gegen den Kasten stoßen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wie man Autorin wird oder: Die Sexta c in der Buchhandlung

von Petra Bowien:

Am 3.5.2018 hatten die Schülerinnen und Schüler der VI c bei einer Lesung in der Bücherstube Liliehof die Gelegenheit, eine erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin zu ihrem Beruf zu befragen. Sie wissen jetzt, dass man als Autorin an jedem verkauften Buch zwischen 30 und 70 Cent verdient und deshalb sehr viele Bücher schreiben muss, um gut davon leben zu können.

Diesen Beitrag weiterlesen »

OHG-Schülersprecher 2019/2020
bbblbbbr
Die Nachhilfebörse
Die OHG-Kollektion
Schulkleidung 2013/ 2014
bbblbbbr
schulkleidung@ohg-geesthacht.de